Home / Frisuren / GINgroup und OECD auf der Suche nach einer integrativeren Gesellschaft

GINgroup und OECD auf der Suche nach einer integrativeren Gesellschaft

Das dritte Treffen der CEOs und Partner der Plattform fand statt Geschäft für integratives Wachstum (B4IG), eine globale Koalition, die von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in Anwesenheit von José Ángel Gurría, Generalsekretär der Organisation, und Dr. Raúl Beyruti Sánchez, Präsident der Gingroup, und 40 CEOs führender Unternehmensteilnehmer gefördert wird .

Die B4IG-Plattform zielt darauf ab, die Bemühungen privater Unternehmen zu gruppieren und zu verstärken Verringerung der mit Chancen verbundenen Ungleichheiten, Geschlecht, Territorien und die Schaffung größerer Synergien mit von der Regierung geführten Bemühungen ist der Kampf gegen Ungleichheiten heute mehr denn je relevanter, um den wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen infolge von COVID-19 zu widerstehen.

Die GINgroup hat seit dem ersten B4IG-Treffen im November 2019 an mehr als 20 Sitzungen teilgenommen. Ihre Mitglieder und Partner haben in allen drei Säulen des Arbeitsprogramms erhebliche Fortschritte erzielt.

Die B4IG beginnt derzeit mit der Lieferung konkreter Produkte, beispielsweise der Erstellung von Weißbüchern zur Unterstützung der Umsetzung des integrativen Engagements ihrer Mitglieder und des B4IG-Jahresberichts sowie des erfolgreichen Starts des Inkubatorbeschleunigungsprogramms mit 12 Projekten bei denjenigen, die sich für GINclúyete entschieden haben, eine professionelle Dienstleistungsplattform für die Einbeziehung von ArbeitnehmernMenschen mit Behinderungen„In direkten Jobs oder durch Outsourcing.

Dieses Video könnte Sie interessieren

In ähnlicher Weise verwandelt sich das Finanzierungsforum für integratives Wachstum in einen Markt, der auf den strategischen Dialogen von B4IG mit Investoren, öffentlichen Investmentfonds und Interessengruppen aufbaut.

GINgroup, ein Unternehmen, das von einem der einflussreichsten Unternehmer Mexikos, Dr. Raúl Beyruti Sánchez, gegründet und geleitet wird, ist das einzige lateinamerikanische Unternehmen, das an dieser Plattform teilnimmt, und betont, dass Unternehmen durch Investitionen eine zentrale Rolle spielen , die von ihnen geschaffenen Arbeitsplätze, die von ihnen angebotenen Produkte und Dienstleistungen und die Lieferketten, von denen sie abhängen.

Für die GINgroup ist es an der Zeit, dass Unternehmen diese zentrale Rolle übernehmen und Hand in Hand mit den Regierungen arbeiten, um Ungleichheiten abzubauen.

In den kommenden Monaten werden die Unternehmen, aus denen diese Koalition besteht, intensiv arbeiten und die Voraussetzungen für den nächsten Fortschrittsbericht im Rahmen des Country Peace Forum im kommenden November schaffen.

Foto von Marcus Aurelius von Pexels

,

GINgroup und OECD auf der Suche nach einer integrativeren Gesellschaft

,

About admin

Check Also

Wie Sie wissen, ob die kohlenhydratarme Diät für Sie geeignet ist

Unter so vielen existierenden Diäten und den plötzlich auferlegten Moden wurde nicht genug über die …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *